Dienstag, 17 Januar 2017 05:24

Monks, Monkeys and Meditative Moments at Arunachala

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

monks monkys webDer heilige Berg Arunachala ist einer der wenigen Plätze auf diesem Planeten, wo es mich wie zu einem Magneten hinzieht. Dort wird all das so nichtig, was ich je in diesem Leben erreicht habe und künftige Ziele verlieren ihre scheinbare Wichtigkeit. Eine ganz leise Ahnung kommt auf, dass mein Leben und diese Welt nur ein illusionärer Film ist, der auf die ewige Leinwand des Seins projiziert werden. Und ich muss gestehen, dass es einige Überwindung braucht, um mich von dieser Anziehungskraft wieder zu lösen; bzw. meine wunderbare Frau, bestimmte (karmische) Verpflichtungen und einige Tricks, mit denen mich Maya wieder in die „Alltagswirklichkeit“ zurück holt : )

Sri Ramana Maharshi: „Entsagung geschieht im Geist und nicht dadurch, dass man in den Wald oder die Einsamkeit geht und die Pflichten aufgibt. Das Wichtigste ist, darauf zu achten, dass sich der Geist nach innen wendet und nicht nach außen.“

Gelesen 2342 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.